Bayerische Akademie der Wissenschaften

THESAVRVS
LINGVAE LATINAE

Open Access

Zum Seitenanfang ↑
Art der SucheType of search
Erläuterungen aus- und einklappenExpand or close explanations

Die Lizenz ist CC BY-NC-ND.

Jedem Lemma der Liste folgt eine Stellenangabe (z. B. “1:1” für ‘Band 1, Seite 1’). Klickt man darauf, öffnet sich ein Abbild jener Seite, auf der der zugehörige Eintrag beginnt. Außerdem enthält die Adresszeile des Browsers nun einen Link, der genutzt werden kann, um genau auf dieses Abbild zu verlinken.

Sucheingaben, die Sie gemacht haben, können mit dem “Zurücksetzen”-Knopf aufgehoben werden.

Art der Suche: Sie können die Suche auf den Wortanfang (von vorne) oder das Wortende (von hinten) festlegen. Dazu werden Reguläre Ausdrücke benutzt. Das heißt: Das Kästchen in der letzten Spalte (überschrieben mit “RE” = ‘Regular Expression’) wird angehakt und dem Suchausdruck wird ein “\b” = ‘boundary of the word’ = ‘Wortgrenze’ vorangestellt (um von vorne zu suchen) oder nachgestellt (um von hinten zu suchen). – Reguläre Ausdrücke bieten noch bedeutend mehr Möglichkeiten für die Suche, vgl. die Beschreibung hinter dem Link, mit dem die Überschrift “RE” versehen ist.

Hier mehr zum Thesaurus Linguae Latinae, allgemeine Hinweise für Benutzer, der Index auctorum und ein Verzeichnis der häufigeren Abkürzungen.

Beim Verlag de Gruyter gibt es den gesamten Thesaurus Linguae Latinae als Datenbank und natürlich als Druckausgabe.

Digitalisierte Bände des Thesaurus Linguae Latinae gibt es auf den folgenden Seiten der Bayerischen Akademie der Wissenschaften:

The license is CC BY-NC-ND.

After each lemma is a location reference (e.g. “1:1” for “volume 1, page 1”). Clicking on this opens an image of the page on which the lemma begins. In addition, the browser’s navigation bar now contains the address of the relevant lemma, which you can copy and re-use as a direct link.

A search entry can be cleared by pressing the “Reset” button.

Type of search: you can perform a search from the beginning of the word (“forwards”) or from the back of the word (“backwards”). Regular Expressions can be used. Check the box marked “RE” (“Regular Expressions”). The abbreviation “\\b” (“word boundary”) can be placed either at the beginning or the end of the search string. Regular Expressions offer more search possibilities; for more information click on “RE”.

Here you can find more about the Thesaurus Linguae Latinae, user tools, the Index of sources cited, and a list of common abbreviations.

The entire Thesaurus Linguae Latinae can be found in print and as an online database produced by De Gruyter.

Scanned volumes of the Thesaurus Linguae Latinae can also be found at the following pages of the Bayerische Akademie der Wissenschaften:

A B C D E F G H I K L M O P Onom.: C D
Lemma