Wappen der Bayerischen Akademie der Wissenschaften

Publications

online

Back to the top ↑
Fotos der Keilschrifttexte aus den Grabungen am Ruinenhügel von Isin (Išān Baḥrīyāt). Erläuterungen aus- und einklappen

Aus der vorliegenden Liste lässt sich stets die Grabungsnummer (IB-Nummer), Textnummer innerhalb des dazugehörigen Bandes sowie die abgebildete Seite der Tontafel entnehmen. Ein Längsstrich (“–”) steht für eine nicht vorhandene Text- oder Grabungsnummer.

Ein Umsortieren und / oder Durchsuchen der Tabelle entsprechend dieser Kategorien ist möglich. (Um nach mehreren Spalten zugleich zu sortieren, halte man beim Klick auf die Spalte die Umschalttaste gedrückt.)

Die Fotos können sowohl in der Tabelle geöffnet werden (durch Klick auf die Textnummer, das Bild erscheint darüber) als auch heruntergeladen werden (nach Rechtsklick auf das Bild).

Wurde direkt auf dem Foto eine falsche IB-Nummer vermerkt, wird die richtige Grabungsnummer hier durch “!” angegeben.

Existieren mehrere Fotos zu einem Text, so sind diese entsprechend der Leserichtung angeordnet.

Fragmente sind in der Anmerkungsspalte durch den Zusatz “Fragment(e)” gekennzeichnet.

Finden sich auf einem Foto mehrere Texte, wurde für jeden ein eigener Eintrag in der Tabelle geschaffen, um eine möglichst flexible Übersicht zu gewährleisten.

Textnr. Grabungsnr. Seite Spalte Bildnr. Anm. (Fragmentstatus u. a.)